Kosmos Theater

IF! 2016 - Internationales Figurentheaterfestival der Künstlerinnen


Do, 25.2. - Sa, 27.2. | 19:00 & 21:00 Uhr
Eigenproduktion

Madonnen_Mütter_Mätressen

Künstlerische Leitung: Cordula Nossek

Beim diesjährigen Figurentheaterfestival nehmen KünstlerInnen aus Belgien, Deutschland, Israel und Österreich umstrittene Frauenfiguren unter die Lupe. An drei Abenden präsentiert Cordula Nossek fünf Top-Inszenierungen, die Klassikerinnen der Weltliteratur kritisch und unkonventionell interpretieren oder auch Klischees temperamentvoll auf die Bühne zerren und mit zarten Füßen in High Heels breittreten.

In seiner vierten Edition spiegelt das Festival auf faszinierende Art und Weise die unendliche Vielfalt des zeitgenössischen Figurentheaters wider.

*** SPECIAL ***

Workshop mit Michal Svironi aus Israel:
THE ACTOR AND THE OBJECT

Das Theater mit Objekten ist seit einigen Jahren eines der innovativsten Formen des Figurentheaters. Legendäre Inszenierungen wie „Odysseus – ein Schiff auf den Wellen“, Companie Philippe Genty, oder „Die drei Affen – vom Aufstand der Dinge“, Ensemble Materialtheater Stuttgart – haben beim Publikum für Furore gesorgt.
Michal Svironi, in Österreich bekannt geworden mit der Inszenierung „Die Frau, die zu viel atmet“ (Wien, Mistelbach 2011, Wels 2012), wird praktische Antworten auf diese Fragen geben: Wie finde ich nun die passenden Objekte für meine Geschichte? Wie setzte ich sie als Spielerin in Szene? Was ist noch alles möglich?

Wann: Fr, 26.02.2016, 16 bis ca. 20 Uhr
Ort: Figurentheater Lilarum, Göllnergasse 8, 1030 Wien
Anmeldung & Beratung: cordula_nossek@yahoo.com, Mobil: +43 676 3559154
Kosten: € 20,- / ermäßigt € 16,-
Sprache: Englisch

Eine Initiative von UNIMA Austria, Figurentheater Lilarum und KosmosTheater

Veranstaltungen zum Festival